magronic GmbH Lichtwellenleitertechnik

Vor- und Nachlauffaser

Die Vorlauffaser ist eine unentbehrliche Hilfe bei OTDR-Messungen, um eine korrekte Messung der gesamten LWL-Strecke vom 1. Stecker an zu erhalten. Sie kann selbstverständlich genauso als Nachlauffaser verwendet werden.

  • optimale Kombination einer äußerst kompakten Bauform unter Einhaltung der min. Biegeradien
  • Messkabel mit Referenzstecker: Restexzentrizität des Faserkerns < 0,2 m (SM) bzw. < 0,4 m (MM)
  • 2 x 1,5 m freie Kabelenden zum Rangieren
  • Steckerkombinationen beliebig wählbar.
  • die kompakte Bauweise erlaubt eine einfache Handhabung
  • optimaler Faserschutz durch ein leichtes und zugleich robustes Metallgehäuse

Auf Wunsch fertigen wir alle Vorlauffasern auch nach kundenspezifischen Längen.
Vor- und Nachlauffaser
Technische Daten
Standardlänge für Multimodefaser: 100 m
Standardlängen Singlemodefaser:
500 m, 1000 m
Maße ( x H):
100 m: 110 x 34 mm
500 m: 134 x 44 mm
1000 m: 134 x 44 mm
ARTIKEL ARTIKELNUMMER
Vorlauffaser 50μ 100m lang 571-VF5/01/01-00
Vorlauffaser 62,5μ 100m lang
571-VF6/01/01-00
Vorlauffaser 9μ 500m lang
571-VF1/05/01-00
Vorlauffaser 9μ 1000m lang 571-VF1/10/01-00

Schnellsuche